Für Unternehmen

Kommunikations-Begleitung

Strategien der Kommunikation erarbeiten und umsetzen

Die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens ist für den unternehmerischen Erfolg ebenso entscheidend wie die Kommunikation nach außen. Die „Sprache“ untertützt idealerweise den Eindruck, den Mitarbeiter und Kunden vom Unternehmen haben. Sie sollte ebenso zur Unternehmenskultur passen wie die Corporate Identity und das Corporate Design. Dabei ist neben inhaltlichen Aspekten auch die Tonalität ausschlaggebend. Wie möchte ein Unternehmen wahrgenommen werden? Unterstützt die Kommunikation den erwünschten Eindruck oder gibt es Widersprüche? Bei der Beantwortung dieser Fragen bin ich Unternehmen gern behilflich. Mit den hier beschriebenen Dienstleistungen stehe ich Ihnen gern bei der Gestaltung der „richtigen“ Kommunikation zur Seite.

Marketing

Strategische Planung und Umsetzung, Begleitung von Kampagnen

Je nach Zielsetzung ist es sinnvoll, entweder den gesamten Marketingprozess zu er- und bearbeiten oder einzelne Maßnahmen zu entwickeln. In jedem Fall sollten alle Instrumente des Marketing regelmäßig geprüft und gegebenenfalls optimiert werden. In der Praxis geschieht das verständlicherweise häufig bei der Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen oder wenn mehr Umsatz/mehr Gewinn generiert werden soll. Darüber hinaus können auch funktionierende Prozesse auf Optimierungsmöglichkeiten hin untersucht werden. Egal, zu welchem Zeitpunkt Sie sich Unterstützung wünschen, gern stehe ich Ihnen zur Seite. 

Vertrieb

Vertriebsprozesse erstellen, Maßnahmen erarbeiten und umsetzen

Untrennbar mit dem Marketing verbunden ist die Tätigkeit des Vertriebs. Im Grunde genommen ist sie wichtiger Teil des Marketings. Sie ist die praktische Ausführung, das „auf die Straße bringen“ dessen, was das Marketing plant und anschiebt.

 Wie der Vertrieb genau vorgehen soll, welche konkreten Schritte im praktischen Alltag zu gehen sind, wie der eigene Erfolg als Motivator genutzt werden kann, wie aus Misserfolgen gelernt wird – sind nur einge Beispiele dessen, was in der Beratung des Vertriebs stattfindet. 

Mediation

Konflikte bewältigen und vermeiden

Als Vermittlung zwischen verschiedenen Parteien ist die Methode der Mediation erfolgreich. Eine Mediatorin (oder ein Mediator) begleitet den Kommunikationsprozess, in dem die Parteien ihre Lösungen finden. Sowohl die Bestandsaufnahme als auch die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen führen die Betroffenen selbst durch. Danach vereinbaren sie konkrete Vereinbarungen für die Zukunft. Unter der richtigen Anleitung gelingen durch die Mitwirkung nachhaltige Konfliktbeilegungen. Der Eindruck des Unterliegens oder Obsiegens wird zu hundertprozentig vermieden. Dadurch akzeptieren alle Parteien die Ergebnisse. Auch eine vorsorgliche Mediation kann bei zu erwartenden Konflikten sinnvoll sein, beispielsweise bei Umstrukturierungsmaßnahmen im Unternehmen.

Coaching

Kommunikations- und Vertriebs-Training

Erarbeitete Strategien in den unternehmerischen Alltag zu bringen ist eine der Herausfordernung. Konkrete Maßnahmen erarbeiten und diese umsetzen, dabei die Fähigkeiten jedes einzelnen berücksichtigen – das macht Coaching.

Dabei kommt es weniger darauf an, fest definierte Tipps zu befolgen. Viel mehr gilt das Motto „Stärken stärken, Schwächen schwächen“.  Das Erkennen eigener Kompetenzen gehört ebenso zum Coaching-Prozess wie die Erarbeitung möglicher Optimierung.

Ein Unternehmen tut gut daran, sich um seine Vertriebsleute zu kümmern. Sie sind die Verbindung zu den Kunden. Sie sollten die Fähigkeit haben,  Produkte und Dienstleistungen so zu beschreiben, dass es auch „Nicht-Insider“ verstehen. Die Bedürfnisse der Kunden gleichzeitig zu erkennen und zu berücksichtigen, ist eine Fähigkeit, die durch Coaching erworben und ausgebaut wird.